Was ist Kinder- und Jugendcoaching?

Im Kinder- und Jugendcoaching stehen die Potenziale Ihres Kindes und ihre entsprechende Förderung im Vordergrund. Darüber hinaus löse ich gemeinsam mit Ihrem Kind Blockaden, eliminiere schlechte Gefühle oder Prüfungsängste und (re)aktiviere die Motivation. Ihr Kind lernt, Stresssituationen in der Schule und Freizeit besser und selbstständiger zu bewältigen. Was mir dabei am wichtigsten ist? Dass ich die Kinder und Jugendlichen so annehme, wie sie sind – ohne "wenn und aber". Dafür nutze ich die wissenschaftlich fundierte Methode des IPE Coachings. Das Besondere des Kinder- und Jugendcoachings ist das Zusammenspiel der unterschiedlichen Methoden. So wird beispielsweise der Lernprozess durch das Lösen von Blockaden bereits deutlich erleichtert. Dies führt wiederum zum Wandeln der vermeintlich negativen Gefühle, die in der Schule, während der Prüfungsvorbereitung oder den Hausaufgaben dominiert haben.

Ihr Kind braucht Unterstützung, weil:


  • Ihr Kind unter Schul-Bauchweh leidet.
  • Ihr Kind mangelndes Selbstwertgefühl besitzt.
  • Ihr Kind unter Prüfungsangst leidet.
  • Ihr Kind sich nicht viel traut.
  • Ihr Kind unkonzentriert ist.
  • Ihr Kind gemobbt oder geärgert wird.
  • Ihr Kind auf Grund familiärer Veränderung leidet (Scheidung, Umzug, etc.).
  • Ihr Kind Medien zu exzessiv nutzt.

Nutzen Sie die Chance der Förderung Ihres Kindes, denn:


  • Sie geben Ihrem Kind die Chance die Leistungsanforderungen und den Druck besser zu meistern.
  • Ihr Kind ist begabt, voller Talente und Sie können ihm eine besondere Unterstützung ermöglichen.
  • Ihr Kind kann lernen Lerninhalte besser zu verarbeiten, sodass Blackouts vor Schulaufgaben und Prüfungen verschwinden.
  • der Selbstwert und das Selbstbewusstsein Ihres Kindes wird durch die Förderung gefestigt!
  • so kann Ihr Kind mit einem stabilen Selbstwertgefühl den Alltag besser meistern.